Ein Fußballer und Andere Katastrophen von Genovefa Adams

Ein Fußballer und Andere Katastrophen
Genovefa Adams
16. February 2017
192

Jenny hat Stress in ihrem neuen Job und ihr Zwillingsbruder Eric raubt ihr den letzten Nerv, seit er vor�bergehend zu ihr in die winzige Zwei-Zimmer-Wohnung gezogen ist. Eines kann sie jetzt sicher nicht gebrauchen: einen Fu�ballprofi, der einfach nicht einsehen will, wie wenig sie zueinander passen. Martin ist aber hartn�ckig und schafft es tats�chlich, Jenny von einem ersten Date zu �berzeugen. Vielleicht hat sie sich doch get�uscht. Nur leider hat sie sich schon zu einer Notl�ge hinrei�en lassen, aus der sie einfach nicht mehr herauskommt ... Die Romane der Reihe "Der FC D�sseldorf und die Liebe" sind in sich abgeschlossen und k�nnen einzeln gelesen werden. Dies ist der zweiundzwanzigste Teil. In der Reihe bereits erschienen sind: "Volltreffer" (Teil 1, September 2013) "Elfmeter" (Teil 2, Juni 2014) "Herzschlagfinale" (Teil 3, Juli 2014) "Gl�ckstreffer" (Teil 4, September 2014) "Rot wie die Liebe" (Teil 5, Oktober 2014) "Liebe in der Winterpause" (Teil 6, Dezember 2014) "Meister der Herzen" (Teil 7, April 2015) "Liebe auf den zweiten Kick" (Teil 8, Juni 2015) "Blutgr�tsche ins Herz" (Teil 9, Juli 2015) "Falsches Spiel" (Teil 10, September 2015) "Ausw�rtsspiel" (Teil 11, Oktober 2015) "Aus dem Abseits ins Herz" (Teil 12, November 2015) "Foul ins Herz" (Teil 13, Dezember 2015) "Liebe trotz Schlagzeilen?" (Teil 14, Januar 2016) "Verl�ngerung f�r die Liebe?" (Teil 15, M�rz 2016) "Treffer ins Herz" (Teil 16, April 2016) "Ein Fu�baller? Nein danke!" (Teil 17, Juni 2016) "Platzverweis f�r die Liebe" (Teil 18, August 2016) "Transfer ins Herz" (Teil 19, September 2016) "Rote Karte f�r Traumprinzen" (Teil 20, November 2016) "Kein Fu�baller ist auch keine L�sung" (Teil 21, Dezember 2016) "Ein Fu�baller und andere Katastrophen" (Teil 22, Februar 2017)

Rezensionen von Bloggern:

5 Sterne:

Daggis Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*