Heaven 1: Dem Himmel so nah von Sarah Stankewitz

Heaven 1: Dem Himmel so nah Book Cover Heaven 1: Dem Himmel so nah
Sarah Stankewitz
Juvenile Fiction
Impress
7. April 2016
260

** Der Auftakt einer Trilogie, die den Himmel berührt** Angeblich kann jeder Ort ein Paradies sein, wenn man sein Herz öffnet. Doch wenn man vor kurzem seine Eltern verloren hat, wird das Leben notgedrungen zur Hölle. Die 18-jährige Hailey weiß das nur allzu gut, denn seit dem verheerenden Familienunglück scheint alle Last der Welt auf ihren Schultern zu liegen. Zumindest bis Jaden, der viel zu attraktive Neue, an ihrer Schule auftaucht und es eindeutig auf sie abgesehen hat. Und das nicht im Guten. Jaden ist anders. Er hat Geheimnisse. Und obwohl es völlig unmöglich erscheint, macht er alles in Haileys Leben noch viel schlimmer. Zumindest am Anfang... //Textauszug: Sekunden später wird die Stille um uns herum durch ein Piepen unterbrochen. Sofort zieht Jaden sein Handy aus der Hosentasche und nimmt das Gespräch an. »Hey, Süße«, beginnt er und das Gefühl, das in seiner Stimme liegt, jagt mir eine Gänsehaut über den gesamten Körper. Er dreht sich ein Stück von mir weg und ich sehe etwas, das ich bisher immer in seinem Blick vermisst habe. Wärme.//

Rezensionen von Bloggern:

ohne Wertung:

Wiwi Leseeule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*